10% auf alle Resin Produkte ❥ Code: resinlove

#coronatime - 5 Tipps gegen Langeweile in der Quarantäne

Alina Schattschneider

Versand am April 01 2020

Wir schreiben den 01. April 2020 und wir stecken mitten in einer Pandemie. Ein schreckliches Wort, oder?
Pan·de·mie
Substantiv, feminin [die]
1. sich weit ausbreitende, ganze Landstriche, Länder erfassende Seuche; Epidemie großen Ausmaßes

Als Pandemie wird eine länder- und kontinentübergreifende Ausbreitung einer Krankheit beim Menschen bezeichnet, im engeren Sinn die Ausbreitung einer Infektionskrankheit.

Wikipedia
Ich finde es einfach so erschreckend, was dieses Virus für Kreise zieht. Und der Gedanke daran, dass es auf der ganzen Welt JEDEM so geht, ist einfach so surreal. Wir sind alle Opfer einer Krankheit – in großem oder kleinem Ausmaß.
Da viele (me too) gerade daheim in Quarantäne sitzen und nicht wissen, was sie mit dieser neu gewonnenen Zeit anfangen sollen, hab ich mal ein paar Tipps zusammengefasst! Damit erfinde ich das Rad nicht neu, aber vielleicht inspiriert das ja den ein oder anderen 🙂
Wie könnte man seine Zeit daheim besser nutzen, als mit ausmisten? Egal ob der Kleiderschrank, Wandschrank oder das Macbook. Sinnvoll und das Gefühl danach ist einfach unbezahlbar. Man fühlt sich direkt wohler! Wir haben das die letzten Tage dauernd gemacht und haben jetzt zum Beispiel ein neues Bad 😄 Ihr könntet euch jeden Tag ein anderes Zimmer vornehmen und eure Wohnung so Stück für Stück komplett ausmisten.

Mehr Posts

0 Kommentare

Ein Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare auf dem Blog werden vor der Veröffentlichung überprüft